Allgemeine Geschäftsbedingungen
Feel your Fitness – Francielly Alves

§1 Geltungsbereich
Vorliegende Allgemeine Geschäftsbedingungen (nachfolgend als AGB bezeichnet) gelten für das von Feel your Fitness, Francielly Alves, Hauptstrasse 39a, 8280 Kreuzlingen, (nachfolgend als Feel your Fitness bezeichnet) über die URL feelyourfitness.ch (nachfolgend als Onlineportal bezeichnet) angebotene Fitness- und Ernährungsprogramm. Das Fitness-und Ernährungsprogramm besteht aus online abrufbaren multimedialen Inhalten, die der Nutzerin (der Nutzer gilt nachfolgend in der Formulierung als mit enthalten) gemäss den auf dem Onlineportal ersichtlichen finanziellen Konditionen nach Abschluss eines Abos kostenpflichtig zur Verfügung gestellt werden.

§2 Akzept der vorliegenden ausschliesslichen AGBs
Feel your Fitness geht ausschliesslich auf der Grundlage der vorliegenden AGB Rechtsbeziehungen in Bezug auf die Nutzung des Onlineportals ein. Mit der Nutzung des Onlineportals, bestätigt insbesondere durch eine Abobestellung, anerkennt die Nutzerin die vorliegenden AGBs ausdrücklich als einzig gültig an.

§3 Voraussetzungen / Ausschluss der Nutzung des Onlineportals / Haftungsbegrenzung
Das Onlineportal richtet sich ausschliesslich an körperlich und geistig gesunde Nutzerinnen, die an einer dauerhaften Ernährungsumstellung sowie an einer Optimierung ihrer Fitness und Vitalität interessiert sind.

Feel your Fitness erbringt ausdrücklich keine Heilbehandlung und erteilt keinen medizinischen Rat. Feel your Fitness übernimmt weiter keine Erfolgsgarantie für die angebotenen Leistungen.

Bestehen medizinische Einschränkungen oder Vorerkrankungen bzw. der Verdacht hierauf (wie beispielsweise krankhaftes Übergewicht [Adipositas], Zuckerkrankheit [Diabetes], andere Stoffwechselkrankheiten, Einschränkungen oder Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, der Muskulatur- oder des Bewegungsapparates, Atemwegserkrankungen, etc.) ist von einer Nutzung des Onlineportals abzusehen.

Die Nutzerin ist sich bewusst, dass körperliche Aktivität immer mit einem gewissen gesundheitlichen Risiko verbunden sein kann. Die Nutzerin bestätigt ausdrücklich, die gezeigten Übungen maximal in der vorgezeigten Intensität und Wiederholung auszuführen. Weiter bestätigt die Nutzerin, dass die Teilnahme in eigener Verantwortung erfolgt und sie über eine entsprechende Deckung bei einer Kranken- und Unfallversicherung verfügt.

Eine Haftung von Feel your Fitness für vertragliche wie ausservertragliche Schäden im Zusammenhang mit der Abwicklung der Nutzungsvereinbarung ist auf Fälle einer vorsätzlichen bzw. grobfahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, die Feel your Fitness trifft, beschränkt. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit wird ausdrücklich wegbedungen.  Die Haftung für Hilfspersonen wird ausgeschlossen.

§4 Leistungen von Feel your Fitness
Leistungsgegenstand ist das zeitlich befristete zur Verfügung stellen von multimedialem Schulungsmaterial (Videos und PDFs) in ausschliesslich deutscher Sprache auf dem Onlineportal gegen vorgängige Bezahlung im Rahmen des gewählten Abos. Feel your Fitness stellt die Inhalte lediglich auf dem Onlineportal zum Download bzw. Streamen bereit, damit hat Feel your Fitness seine Leistungspflicht erfüllt.

Der Nutzerin ist bekannt und sie nimmt zustimmend zur Kenntnis, dass keine ständige Verfügbarkeit des Onlineportals seitens Feel your Fitness garantiert werden kann. Die Haftbarkeit von Feel your Fitness für einen Ausfall, einen Unterbruch oder eine sonstige Beeinträchtigung des Zugriffs auf das Onlineportal, der seine Grundlage in der Verbindungsinfrastruktur hat, ist ausgeschlossen. Feel your Fitness wird sich bemühen, Wartungs- und Sicherheitsarbeiten am Onlineportal so kurz wie möglich zu halten.

Die erforderliche Infrastruktur zum Download bzw. Streamen der Inhalte sowie die dafür anfallenden Kosten (Internetverbindung) sind ausschliesslich Sache der Nutzerin, sie sind nicht im Leistungsumfang von Feel your Fitness enthalten. Die Videos werden ausschliesslich zum Streamen zur Verfügung gestellt, ein Abspeichern der Videos zur dauerhaften Aufbewahrung durch die Nutzerin ist ausgeschlossen.

§5 Registrierung
Zur Nutzung des kostenpflichtigen Onlineportals hat sich die Nutzerin mit einer gültigen E-Mail-Adresse und einem persönlichen Passwort zu registrieren. Mit der Registrierung werden vorliegende AGBs, die Datenschutzerklärung sowie die Nutzung des ausschliesslichen Zahlungsmittels Pay Pal von der Nutzerin akzeptiert. Feel your Fitness speichert die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten und bestätigt nach erfolgreichem Zahlungsvorgang die Registrierung mittels E-Mail an die angegebene Mailadresse der Nutzerin. Mit Abschluss dieses Vorgangs ist ein verbindlicher Nutzungsvertrag über die von der Nutzerin gewählte Laufzeit zustande gekommen.

Feel your Fitness behält sich vor, Registrierungsanfragen ohne Gründe abzulehnen.

§6 Nutzeraccount
Die Nutzerin nimmt zur Kenntnis, dass ihr Nutzeraccount nur durch ihre E-Mail-Adresse und das gewählte Passwort vor dem Zugriff Dritter geschützt ist.

Die Nutzerin wird daher das Passwort vertraulich behandeln und dafür Sorge tragen, dass kein Dritter davon Kenntnis und/oder Zugriff darauf erhält.

Der der Nutzerin gewährte Zugang zum Onlineportal besteht ausschliesslich für sie persönlich, zu privaten Zwecken und ist nicht übertragbar.

Der Nutzerin ist es ausdrücklich untersagt, das Passwort an Dritte weiterzugeben. Eine Weitergabe des Passworts an einen Dritten, stellt eine schwerwiegende Vertragsverletzung sowie einen fristlosen Kündigungsgrund dar und kann gegenüber der fehlbaren Nutzerin zu Schadenersatzforderungen führen. Wurde das Passwort verloren, ging es vergessen oder besteht die Befürchtung, dass ein Dritter sich Zugang dazu verschafft hat, ist Feel your Fitness umgehend zu kontaktieren.

Die Nutzerin hat sich nach Nutzung des Accounts stets aktiv aus dem Onlineportal auszuloggen.

§7 Rechte an den Inhalten des Onlineportals
Die Nutzerin anerkennt, lediglich über ein einfaches, zeitlich befristetes, nicht übertragbares Nutzungsrecht an den Inhalten des Onlineportals für den ausschliesslich eigenen privaten Gebrauch zu verfügen. Das Nutzungsrecht umfasst das Streamen von Videos und das Herunterladen von bereitgestellten PDFs, die von der Nutzerin ausschliesslich für ihre private Zwecke auch ausgedruckt und aufbewahrt, nicht aber weitergegeben werden dürfen. Eine andersartige Verwendung des Onlineportals oder dessen Inhalte, insbesondere deren Speicherung, Weitergabe, Bearbeitung etc. ist nicht gestattet.

Sämtliche Rechte, insbesondere Urheberrechte und sonstigen gewerblichen Schutzrechte, an den bereitgestellten Inhalten liegen ausschliesslich bei Feel your Fitness.

§8 Angebot, Preise und Zahlung
Das Angebot von Feel your Fitness kann jederzeit geändert werden und ist freibleibend. Eine verbindliche Nutzungsvereinbarung kommt erst durch eine Bestätigungs-E-Mail von Feel your Fitness nach vollzogener Registrierung und Bezahlung zustande.

Die auf dem Onlineportal angegebenen Abo-Preise verstehen sich als Endpreise ohne gesetzliche Mehrwertsteuer (Feel your Fitness ist aktuell nicht mehrwertsteuerpflichtig) und sind stets im Voraus zu bezahlen.

Die einzige angebotene Zahlungsmöglichkeit ist Pay Pal. Eine andere Zahlungsmöglichkeit besteht momentan nicht, behält sich Feel your Fitness jedoch vor.

Eine Rückforderung von bereits bezahlten Abogebühren aufgrund Nichtgefallens des Angebots ist ausgeschlossen.

§9 Laufzeit und Kündigung
Die Nutzungsvereinbarung tritt unmittelbar nach abgeschlossenem Registrierungsprozess sowie Bestätigung durch Feel your Fitness in Kraft und hat die von der Nutzerin gemäss gewähltem Modell definierte Laufzeit.

Die Nutzungsvereinbarung endet mit Ablauf der Laufzeit automatisch.

Das Recht zur ausserordentlichen/fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt vorbehalten. Für Feel your Fitness liegt ein solcher Grund insbesondere im Verstoss der Nutzerin gegen die Bestimmungen dieser AGB, wie namentlich der Weitergabe der Zugangsdaten; der kommerziellen Verwendung oder Veröffentlichung von Inhalten; dem Versuch, sich durch technische Möglichkeiten Inhalte des Onlineportals entgegen der Nutzungsvereinbarung anzueignen, zu speichern, diese zu verändern oder zu zerstören. Die Geltendmachung von Schadenersatzforderungen, inklusive Anwalts- und Rechtsverfolgungskosten, sowie weitere rechtliche Schritte bleiben für diese Fälle ausdrücklich vorbehalten.

§10 Änderung der AGB
Die aktuellen AGBs können jederzeit auf feelyourfitness.ch eingesehen werden.

Feel your Fitness behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern.

Die Änderung wird allen Nutzerinnen mit laufenden Nutzungsvereinbarungen mitgeteilt. Erfolgt innerhalb von 30 Tagen kein Widerspruch per E-Mail, gilt die Änderung als genehmigt.

§11 Vertragsübergang
Feel your Fitness ist berechtigt, Nutzungsvereinbarungen ganz oder teilweise mit befreiender Wirkung auf Dritte zu übertragen. Die Nutzerin stimmt einer solchen Übertragung bereits heute zu. Sie hat im Falle einer solchen Übertragung ein ausserordentliches fristloses Kündigungsrecht. Wird dieses ausgeübt, besteht ein Anspruch auf pro-rata-Rückerstattung des Abopreises für die Restlaufzeit.

§12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Feel your Fitness und der Nutzerin unterstehen ausschliesslich schweizerischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist ausschliesslich der Geschäftssitz von Feel your Fitness, d.h. momentan 8280 Kreuzlingen/Schweiz.